Hoch über Ephesus, auf dem benachbarten Hügel des Hauses der Mutter Maria, befindet sich ein aussergewöhnlicher und friedlicher Ort. Es ist ein magischer Platz, dessen Energie in dem Moment Eures Eintreffens auf Euch überfließt. Innert Sekunden findet Ihr zur inneren Ruhe und Harmonie.

Die Magie des Ortes wird Euch Kraft geben. Sie lädt Euch ein, die hier entstehende Inspiration mit allen Fasern Eures Körpers aufzusaugen, um bei der Abreise mit neu gewonnenem Elan Eure Welt Stück für Stück zu verändern.

Unsere Vision

Ephesus Retreat ist ein Ort der Begegnung, an dem sich Menschen jeglicher Herkunft und Kulturen aus aller Welt treffen und Religionen sich die Hand reichen. Der Mensch findet hier Ruhe, Frieden und Harmonie. Das Retreat lässt einen Raum entstehen, an denen unsere Gäste sich und anderen Menschen begegnen und sich austauschen können oder im Geist von Mutter Maria wachsen möchten. In einer Zeit, in der die Geschwindigkeit im Alltag zunimmt und unsere bekannten Systeme auseinanderbrechen zu scheinen, nimmt Ephesus Retreat einen Platz in unsere Welt ein, um Stille zu schaffen, an dem Achtsamkeit Re,flexion und dialog wieder ihren Platz finden.

Der Blick auf die historischen Stätten von Ephesus offenbart die Vielfältigkeit und Vergänglichkeit des Menschen. Die Nähe zum Haus der Mutter Marias erinnert uns daran, dass wir alle aus derselben Quelle stammen und dass es Zeit ist, sich von Neuem zu verstehen und sich miteinander zu versöhnen. Ephesus Retreat ist der ideale Ort für Eure Veranstaltung. Ihr könnt den Platz für Eure Bedürfnisse buchen. Es bieten sich Achtsamkeitskurse, Coaching Veranstaltungen, Yoga-Kurse, Business-Seminare, spirituelle Arbeiten oder eine kreative Veranstaltung in Bezug auf inneres und äußeres Wachstum an.

Tretet ein, nehmt an der Schönheit und Ruhe des Ephesus Retreats teil!

Einblicke vom Ephesus Retreat

Deine Hilfe!

Warum wir eure Hilfe brauchen

Wir haben für unser Projekt einen langen Weg zurückgelegt und sind sehr stolz auf das Erreichte. Wir haben unser eigenes Geld und unsere Ressourcen investiert, um diesen Traum Schritt für Schritt zu verwirklichen. 2012 sind wir unsere Reise angetreten. Würden wir das Projekt aus unseren eigenen Ressourcen weiter finanzieren müssen, benötigen wir noch weitere zwei Jahre, um das Retreat zum Leben zu erwecken.

Wir sind von der Wichtigkeit überzeugt, dass dieser kraftvolle und friedliche Ort jetzt auf die Welt kommt. Deshalb bitten wir Euch um Eure Unterstützung! Was von Herzen kommt, geht zu Herzen. Wir möchten Euch nicht überreden, sondern Euch für unseren Traum begeistern.

Wir arbeiten weiter an unserem Traum, Tag für Tag, mit dem Ziel, diese Vision eines Tages in der Zukunft umzusetzen.

Solltet Ihr unsere Vision, unseren Traum teilen und wüncht Euch ebenfalls, dass dieser kraftvolle Ort zum Leben erweckt wird, dann freuen wir uns von ganzem Herzen, wenn Ihr uns die Hand reicht, damit wir sie später weiterreichen können.

Danke von ganzem Herzen!

Ja, ich will Ephesus Retreat zum Leben zu erwecken

Unterstützt uns bei unserem Projekt, in unserer Idee, Überzeugungen und in unserer Hoffnung, die Gesundheit und den Wohlstand unserer Erde zu einem Besseren zu beeinflussen. Auch die kleinste finanzielle Unterstützung wird uns helfen! Ob Ihr uns mit 5, 55, 555 Schweizer Franken helft oder mit einem von Euch gewählten Betrag. Die Höhe des Beitrages spielt dabei keine Rolle! Jede Hilfe für unser Projekt, unsere Vision ist von grosser Bedeutung und Wert!

Zurzeit fehlen uns noch 80.000 Schweizer Franken, um das Retreat fertigzustellen!

Wofür brauchen wir das Geld?

Wir benötigen noch die gesamte Innenausstattung für alle Räume, die Fußböden, die Badezimmer, die Küche, den Speisesaal, den Seminarraum, die Bepflanzung und die Gestaltung der gesamten Umgebung, insbesondere Wasser. Zu guter Letzt all die kleinen Dinge die es braucht, um es zu einem schönen und unvergesslichen Ort für Euch zu machen!

Was machen wir mit dem Geld, wenn wir die erforderlichen Mittel überschreiten?

Das Geld wird dem Ephesus Retreat für weitere Investitionen zugeführt. Wir planen die Anlage zu erweitern, weitere Räume hinzuzufügen und den Aufenthalt noch angenehmer für Euch zu gestalten. Alles gesammelte Geld wird in das Retreat investiert!

Kann ich anders helfen?

Ja sicher! Sobald die Infrastruktur ein Minimum an Bewohnbarkeit aufweist, werden wir Freiwillige beherbergen, die vor Ort für den Retreat arbeiten möchten. Wir halten Euch auf dem Laufenden und sobald diese Option verfügbar ist, informieren wir Euch hier auf dieser Seite oder im Newsletter!

Wenn Sie Updates wünschen, registrieren Sie sich bitte für den Newsletter!

Ja, ich will, dass Ephesus Retreat zum Leben erweckt wird!

DANKE, dass Ihr uns helft, diesen einzigartigen Ort auf die Erde zu bringen!

Und macht Euch keine Sorgen – wir behandeln alle Eure Informationen vertraulich!

Erforderlicher Gesamtbetrag

80'000

Erhaltener Betrag bis Heute

4'480

"Ja, ich bin dabei"

Unsere Hilfe!

Wir helfen auch anderen

5% von Eurer finanziellen Unterstützung an uns fließt in ausgewählte soziale Projekte in der Türkei!

Wir freuen uns über jede Unterstützung von Eurer Seite! Da wir eine soziale Mission verfolgen, die mit einer bedeutenden sozialen Verantwortung einhergeht, werden auch wir 5% unserer gesamten finanziellen Unterstützung an soziale Projekte in der Türkei weitergeben. Die wirtschaftliche Situation ist für viele türkische Bürger kritisch, verstärkt durch die aktuelle Inflation und politische Lage. Daher wollen wir unser erhaltenes Geschenk mit den betroffenen Menschen vor Ort teilen.

Im Moment haben wir noch kein konkretes Projekt ausgewählt, das wir unterstützen werden. Aber wir werden Euch hier auf dieser Webseite oder auf Euren Wunsch hin auf dem Laufenden halten. Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr Euch mit dem Newsletter informieren lassen!

Unser finanzielles Engagement hört nicht auf, nachdem wir Ephesus Retreat in Betrieb genommen haben. Wir werden in Zukunft sogar den Beitrag für soziale Projekte auf 10% des Betriebserfolges erhöhen.

Ihr könnt Euch für den Newsletter anmelden, um auf dem Laufenden zu bleiben!

Jetzt für den Newsletter registrieren

Was gibt es neues?

Wollt Ihr in Kontakt mit uns bleiben und die neuesten Nachrichten erhalten? Dann meldet Euch zu unserem Newsletter an.

Unkategorisiert
14. November 2018

Gehe im Meer schwimmen!

Viele Strände in der Nähe laden zum Entspannen ein. Das Wasser ist klar und Ihr könnt wunderbare Sonnenuntergänge sehen. Obwohl Ephesus Retreat ein aufregender Ort ist und Ihr einen fantastischen…
Unkategorisiert
14. November 2018

Was kann man unternehmen in Ephesus?

Ephesus, die antike Stadt, liegt gerade unterhalb vom Ephesus Retreat. Ephesus war eine griechische Stadt an der Küste von Ionia. Sie wurde im 10. Jahrhundert v. Chr. an der Stelle…

Wer wir sind

Wer sind die Menschen hinter Ephesus Retreat? Wir sind Pinar, Mesut und Arne. Wir kommen aus verschiedenen Kulturen und Religionen und unsere Wege haben sich in den letzten 10 Jahren gekreuzt. Wir teilen die Vision von Ephesus Retreat und wir haben den gleichen Traum, die Welt wieder ein Stück näher zusammenzubringen.

Mesut

In Istanbul geboren, in Basel aufgewachsen. Gründer mehrerer erfolgreicher Unternehmen in der Schweiz. Der Visionär des Projekts, unser ruhiger aber mächtiger Vordenker.

„Ich hatte immer die Vision, ein Retreat aufzubauen und zu betreiben. An diesem Ort soll es möglich sein, Geist und Seele baumeln zu lassen und neue Energie auftanken zu können. Durch meine vielen Reisen durch die Türkei habe ich diesen wunderbaren Ort gefunden, und es war genau so, wie ich es mir in meinen kühnsten Träumen immer vorgestellt hatte. Ich koordiniere die Gesamtplanung des Baus in der Türkei.“

Arne

Der Enabler und der Visionär. Geboren in Basel, aufgewachsen in Basel, wohnhaft in Zürich. Management und Entwicklung mehrerer eigener Unternehmen im Beratungs- und Coachingbereich.

„Ich bin immer auf der Suche nach nachhaltigen Ideen und Lösungen, die für die Gesellschaft und den Einzelnen von Bedeutung sind. Als Mesut mir das Projekt und den Standort der Anlage zeigte, verliebte ich mich sofort in dieses einzigartige Juwel. Ich koordiniere die Aktivitäten von der Schweiz aus und bin hauptsächlich für die Finanzierung verantwortlich.“

Pinar

100% ige türkische Energie. In Istanbul geboren und aufgewachsen. Zusammen mit ihrem Hintergrund als Hotelmanagerin weiß sie, worauf es bei einer gastfreundlichen Einrichtung ankommt.

„Ehrlich gesagt, ich habe die Idee und die Vision lange als eine Phantasie abgetan. Aber mit jedem verlegten Stein und dem Wachsen von Ephesus Retreat, verstand ich die Vision und die Möglichkeiten von Mesut und Arne. Als ehemaliger Hotelmanager, leite ich die Konstruktion vor Ort und bringe mein Hotelwissen in das Projekt ein. „

Die Stimmen unserer Besucher

“Die Fahrt vom Flughafen nach Ephesus führt durch eine für mich sehr abwechslungsreiche, spannende Gegend und so waren wir nach kurzer Zeit bei der Abzweigung von der Hauptstrasse auf den Zubringer zum Resort. Diese Strasse führt einem in eine wunderschöne Natur und die Spannung steigt immer mehr - was wird mich erwarten?
Nach einer Kurve kann ich es förmlich spüren, dass wir da sein müssen - man fährt wie durch ein Tor in eine andere Welt. Es wird ganz ruhig, ich werde ruhig, der Wind streicht durch die Bäume, ich kann die Vögel zwitschern hören, mein Blick ruht auf dem in der Natur eingebetetem Resort und schweift weiter über die Weite des Tales. Der Ausblick ist atemberaubend, lässt mich innehalten, durchatmen, ankommen.
Das Resort wirkt als wäre es schon ewig hier, nichts ist aufgesetzt, alles wirkt durch die Verwendung von natürlichen Materialien und Farben ruhig und harmonisch. Obwohl bei meinem Besuch noch alles im Rohbau ist, kann ich mir vorstellen, wie es sich anfühlen muss, wenn ich in meinem Zimmer bin und den Blick über das Tal schweifen lasse, wie es sich anfühlt, in diese Ruhe einzutauchen, mich verwöhnen zu lassen, Yoga zu machen in einem lichtdurchfluteten Raum mit dem Blick in die Natur, ins Tal und weiter zum Haus der Mutter Maria.
Wie schön muss es erst sein, wenn alles fertig gestellt ist, die Umgebungsarbeiten abgeschlossen sind und man sich auch kulinarisch verwöhnen lassen kann.
Ich freue mich wiederzukommen als Gast und einzutauchen in diese unvergleichliche Mixtur aus Ruhe, Harmonie, Natur, Schönheit, Geschichte und gleichzeitig den Raum zu haben, meine Seele baumeln zu lassen.”

Conny, Zurich

“Auf dem Weg zu Ephesus Retreat, entlang dem holprigen und kieseligen Weg spürt man bereits die atmosphärische Anziehungskraft des Ortes. Der angrenzende Bienenwald, zieht sich wie ein schützender Mantel um das Retreat, an dem man jederzeit, wann immer man das Bedürfnis hat, zurückkehren kann.

Es erinnert daran, dass der Baum niemals die Blüte verlässt. Es die Blüte ist, die geht. So fühlt man hier das fassbare, authentische,energireiche Luft, die von dem gegenüerliegenden Hügel der Mutter Maria strömt und sich mit der Aura der antiken Stadt Ephesus vereint.
Hier in der Stille hört man seinen eigenen Herzschlag, der im Takt der rascheltenden Äste schlägt. Begegnen Sie diesen magischen Ort, der im Triangel zum Haus der Mutter Maria und dem Weltwunder Ephesus liegt.
Eins sein mit sich, mit dem Blick in die Weite, die durch die Ruhe des Retreats in die Tiefe zu sich selbst führt.”

Songül, Frankfurt

“Ephesus Retreat ist ein verstecktes Juwel in einem magischen Teil des Waldes, umgeben von Oliven- und Pinienbäumen. Auf meinem Weg zum Retreat wurde ich jedes Mal mit verschiedenen Zeremonien der Natur begrüßt. Es ist eine spirituelle Umgebung, die deine Seele berührt.

Ich höre dem warmen Wind zu, der den Pinien nachflüstert und jedes Mal finde ich mich wieder in einem anderen Märchen. Ich höre mir die Geschichten des Windes an, die mir die Geheimnisse aus Tausenden von Zivilisationen erzählen.

Ephesus Retreat wird mit der herrlichen Natur im Einklang zusammenarbeiten, um meine Seele und meinen Körper wieder ganz werden zu lassen, und es wird ein Beschleuniger für meinen Neuanfang sein.

Danke an meine Freunde, die daran arbeiten, den Menschen auf der ganzen Welt diese Schönheit zu bringen.”

Mustafa, Izmir

Bleib' auf dem Laufenden